Medpex Logo

SOJA & TOFU REZEPTE

Rezept "Tempeh mit Erdnuss-Sauce"

Tempeh stammt ursprünglich aus Indonesien und ist eine Art „Soja-Kuchen“ mit bissfester Konsistenz.

Tempeh ist reich an Ballaststoffen, Mineralien, Proteinen, Isoflavonen (53mg Soja Isoflavone pro 100g) und Saponinen und wird aus ganzen Sojabohnen hergestellt. Zudem enthält Tempeh kein Cholesterin – es ist eine reichhaltige Quelle an einfach ungesättigten Fettsäuren und verschiedenen Nährstoffen wie z.B. Kalzium, B-Vitaminen und Eisen.

Der natürliche Fermentierungsprozess bei der Herstellung sorgt dafür, dass Tempeh bekömmlich und leicht zu verdauen ist.

Mehr zu dem Sojaprodukt Tempeh hier.

Guten Appetit und viel Spass mit unserem leckeren Tempeh-Rezept!



Zutaten für 3-4 Portionen
2 EL Pflanzenöl
6 EL Sojasauce
2 EL Essig
½ EL Knoblauchpaste
250g Tempeh, in kleine Würfel geschnitten
150-200g Erdnussbutter
2 EL Honig
1 TL Ingwerpaste
2 Knoblauchzehen, gehackt
100ml Wasser Salz und Pfeffer zum Abschmecken


Zubereitung
Um die Erdnuss-Sauce zuzubereiten geben Sie in den Mixer Erdnuss-Butter, Honig, 2 EL Sojasoße, Ingwerpaste, Knoblauch, Wasser, Salz und Pfeffer. Wenn die Erdnusssauce schön sämig ist, ist sie servierbereit. Je nach Geschmack warm oder kalt zum Tempeh servieren.

Vermischen Sie das Pflanzenöl, 4 EL Soja-Sauce, Essig und Knoblauchpaste. Geben Sie den Tempeh in eine Pfanne und giessen Sie die Marinade darüber, kurz aufkochen, und dann auf kleiner Hitze 15 Minuten zugedeckt köcheln.

Tempeh dabei mehrmals wenden. Den Deckel entfernen und die Flüssigkeit verkochen, bis der Tempeh fast trocken ist.

Tempeh zusammen mit der Erdnuss-Sauce und Reis servieren.


Almased Sojaeiweiss

Weitere Soja-Rezepte:

Soja-Diät-Tipp:

Almased Sojaeiweiss

Produkt-Tipp:

Sojaisoflavone Pulver
Doppelherz Akiv-Meno Kapseln mit Soja Isoflavone, 30 Stück jetzt nur €7,95

Sponsoren: